Grippeimpftag 2017

Impfen gegen Grippe

Saisonale Grippe

Der Kanton Aargau empfiehlt die Grippeimfpung nach den Richtlinien des Bundesamts für Gesundheit. Besonders wichtig ist die Grippeimpfung für Schwangere, chronisch Kranke sowie Menschen ab 65 Jahren. Ein besonderes Augenmerk liegt auch auf der Impfung von Medizinal- und Pflegepersonal, sowie Mitarbeitenden von Betreuungsinstitutionen wie Kinderkrippen und Tagesstätten.

Mehr Information zu "Impfen gegen Grippe" vom Bundesamt für Gesundheit

Mit der Impfung schützen Sie sich vor einer Grippenerkrankung und deren Folgen. Mit der Impfung schützen Sie auch Ihr Umfeld, da die Übertragung der Viren auf andere Personen eingeschränkt wird. Für einen optimalen Schutz muss sie jährlich erneuert werden.

Grippeimpftag 2017

Am Freitag, 3. November 2017 findet der nationale Grippeimpftag statt. An diesem Tag können Sie sich in vielen Aargauer Arzpraxen kostengünstig impfen lassen. Auf der Homepage des Kollegiums für Hausarztmedizin sind die teilnehmenden Arztpraxen aufgelistet:

Zur Übersicht teilnehmenden Arztpraxen

Grippe­impfcheck

Gehören Sie zu einer Gruppe mit erhöhtem Komplikationsrisiko bei einer Grippeerkrankung? Machen Sie den Check.

Starten »