Die saisonale Grippe steht vor der Tür!

...... Sind Sie gewappnet?

Sie haben eine Autoversicherung, eine Gebäudeversicherung, eine Krankenversicherung ... wohl wissend, dass diese weder einen Unfall noch eine Erkrankung verhindern. Die Grippeimpfung schützt Sie jedoch vor möglichen schweren Krankheitsfolgen. Sie schützen aber nicht nur sich sondern auch Ihre Familie, Ihre Freunde, Ihre ganze Umgebung. Ab Mitte Oktober sollten Sie sich deshalb wieder gegen die saisonale Grippe impfen lassen! 

Dringend empfohlen

Das Amt für Gesundheit empfiehlt die Grippeimpfung allen Personen. Ein besonderes Augenmerk liegt auf Personen mit einem erhöhten Risiko für Komplikationen: Chronischkranke, Personen ab 65 Jahre und Schwangere. 

Verantwortung tragen

Personen, die im Gesundheitswesen arbeiten, haben eine höhere Wahrscheinlichkeit selbst an Grippe zu erkranken. Aber nicht nur das. Sie tragen auch Verantwortung gegenüber ihren Angehörigen sowie den Patientinnen und Patienten bzw. Heimbewohnerinnen und -bewohner. Aufgrund chronischer Erkrankungen oder eines geschwächten Immunsystems ist bei Pflegebedürftigen die Grippeimpfung weniger wirksam.

Wann impfen?

Der ideale Zeitpunkt für die Grippeimpfung liegt zwischen Mitte Oktober bis Mitte November. Die Impfung wird in Liechtenstein durch die Krankenversicherung bezahlt. Vereinbaren Sie direkt mit Ihrer Hausärztin oder Ihrem Hausarzt einen Termin.

Weitere Informationen finden Sie unter www.ag.llv.li Thema Krankheiten und Risiken - saisonale Grippe. 

Kontaktperson:
Dr. Sabine Erne
Amt für Gesundheit
Mail: sabine.erne@llv.li
Tel. 236 73 45

Grippe­impfcheck

Gehören Sie zu einer Gruppe mit erhöhtem Komplikationsrisiko bei einer Grippeerkrankung? Machen Sie den Check.

Starten »