Die Grippe – das Virus, seine Geschichte und die Prävention

Kurzfilmreihe «Le Court du Jour» zum Thema Grippe, produziert von Radio Télévision Suisse RTS und realisiert von Rec Production mit Unterstützung des BAG.

Episode 1: Pandemie

Die Spanische Grippe von 1918 bis 1920 war eine der tödlichsten der Menschheit. Auch heute sind wir nicht vor einer neuen Pandemie geschützt, aber wir haben mehr Mittel, um ein solch mutiertes Virus zu bekämpfen.

 

Episode 2: Übertragung des Virus

Grippeviren übertragen sich leicht. Die Grippeimpfung, kombiniert mit dem Einhalten einer guten Hygiene, kann die Übertragung dieser nicht immer komplikationslosen Viruserkrankung deutlich reduzieren.

 

Episode 3: Überwachung des Virus

Das Nationale Zentrum für Influenza überwacht das mögliche Auftreten eines neuen Virus tierischer Herkunft. Die zirkulierenden Grippeviren werden laufend überwacht, um einer neuen Pandemie vorzubeugen.

 

Episode 4: Die Impfung geges das Virus

Erste Grippeimpfstoffe wurden im Jahr 1944 entwickelt - ein wichtiger Fortschritt in der Bekämpfung der Grippe.
Die grosse Wandlungsfähigkeit der Grippeviren erfordert jedoch, dass die Impfung ständig angepasst wird. Ein effizienter Impfstoff gegen alle Grippeviren wurde bisher noch nicht gefunden.

 

Episode 5: Risikogruppen

Die Grippe wird oft als harmlose Krankheit angesehen, doch sie kann gelegentlich schwere Komplikationen verursachen und zu Todesfällen führen.

Grippe­impfcheck

Gehören Sie zu einer Gruppe mit erhöhtem Komplikationsrisiko bei einer Grippeerkrankung? Machen Sie den Check.

Starten »